Archos bringt Tablet-PCs mit Windows und 9 bis 13 Zoll

Besonders interessant ist das Modell Archos 9 mit Windows 7 und Intels neuer Z515-CPU. Es erscheint diesen Herbst. Die anderen Geräte kommen mit Windows XP und netbookähnlicher Ausstattung.

Archos hat eine Reihe von windowsbasierten Tablet-PCs mit berührungsempfindlichen Displays von 9 bis 13 Zoll Größe vorgestellt. Alle verfügen über Intel-Prozessoren. Sie erscheinen im Lauf des Sommers.

Das 9-Zoll-Modell Archos 9 kann die aktuellste Technologie vorweisen: Windows 7 und einen Intel-Z515-Prozessor. Die Festplatte fasst bis zu 120 GByte. Außerdem enthält das Modell WLAN nach 802.11b/g, Bluetooth 2.1 und einen dualen TV-Tuner. Im Lieferumfang des 630-Gramm-Geräts wird eine Tastatur sein.

Mit gleicher Displaygröße macht Archos ab sofort ein Tablet für den Einsatz in Schulen namens Classmate jetzt auch öffentlich verfügbar. Es enthält eine Intel-Atom-CPU und läuft unter Windows XP. Das Modell war ursprünglich im Zug einer Regierungsinitiative für französische Schulen entwickelt worden. In französischer Sprache stehen deshalb mehrere zehntausend speziell konzipierte Übungsaufgaben und Kurse für das Gerät bereit.

Für deutsche Anwender dürfte das neue 10,2-Zoll-Modell 10s interessanter sein. Es enthält ebenfalls eine Atom-CPU, die mit 1,6 GHz der in Netbooks verbreiteten Variante entspricht. Das Gewicht liegt bei einem Kilo, der Speicher misst 1 GByte und die Festplatte 80 GByte. Optional wird es einen lang laufenden 6-Zellen-Akku geben.

Im Fall des 13,3-Zoll-Geräts Archos 13 gibt der Hersteller auch die Displayauflösung an: 1280 mal 800 Pixel. Dieses System wiegt 1,6 Kilo. Es verfügt über WLAN nach 802.11n (noch nicht verabschiedet) und einen HDMI-Anschluss. Als Prozessor nutzt Archos hier einen Celeron ULV. Welche Windows-Variante zu Einsatz kommt, steht noch nicht fest. Das Softwarepaket wird dem des 10s entsprechen und etwa Microsoft Office 2007 mit einem Jahr Nutzungszeit enthalten.

Die wichtigste Frage – nach dem Preis – hat Archos noch nicht beantwortet.

Archos-Tablet-PCs

Modell Archos 9 Archos 10s Classmate Archos 13
Display 9 Zoll 10,2 Zoll 9 Zoll 13,3 Zoll, 1280×800
Prozessor Z515 Atom (1,6 GHz) Atom (1,6 GHz) Celeron ULV
Speicher k.a. 1 GByte 1 GByte k.A.
Festplatte max. 120 GByte 80 GByte k.A. 160 GByte
Betriebssystem Windows 7 XP Home XP Family k.A.
Gewicht 630 gr 1 kg k.A. 1,6 kg
Bauhöhe 1,6 cm 2,18 cm k.A. 2,74 cm
Verfügbarkeit Herbst 2009 Jul 09 lieferbar Spätsommer

Das Archos 9 kommt mit Windows 7 und Intels neuer Z515-CPU (Bild: Archos).
Das Archos 9 kommt mit Windows 7 und Intels neuer Z515-CPU (Bild: Archos).

Themenseiten: Archos, Hardware, Netbooks, WLAN, Windows, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Archos bringt Tablet-PCs mit Windows und 9 bis 13 Zoll

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *