Neue Software für’s Apple-Smartphone: Das kann iPhone OS 3.0

Steve Forstall, Leiter der Software-Abteilung, präsentiert in Cupertino die neuen Features des Apple iPhone OS 3.0. Endlich gibt es Copy and Paste, MMS, A2DP und viele lang ersehnte Features. ZDNet zeigt, was die neue Software alles kann.

Aller großen Ankündigungen zum Trotz, ein wenig dauert es noch. Erst im Juni soll es die Software geben – derzeit bekommen nur Entwickler die neue Version. iPhone- und iPhone-3G-Nutzer erhalten das Update umsonst, iPod-Touch-Besitzer bezahlen in den USA knapp 10 Dollar. Preise für Europa gibt es derzeit noch nicht.

MMS

Multimedia-Nachrichten versenden: Lange musste die iPhone-Community auf dieses Feature warten. Allerdings werden nur Besitzer des iPhone 3G in den Genuss dieser Funktion kommen. Offensichtlich fehlt dem ersten Gerät die nötige Hardware, um Daheimgebliebene mit Fotos aus dem Urlaub neidisch zu machen.

Cut, Copy and Paste

Hier hat Windows Mobile bislang eindeutig die Nase vorne. Wer mit dem iPhone einen Ausschnitt aus einer Webseite oder einen Teil einer SMS weiterleiten möchte, muss bisher zwangsläufig zu Stift und Papier greifen. Ausschneiden, Kopieren und Einfügen funktionieren in allen Anwendungen. Die Umsetzung im Touchscreen-Interface sieht sehr einfach und intuitiv aus. Der Anwender markiert den Text mit verschiebbaren Punkten. Rückgängig funktioniert durch ein einfaches Schütteln des Handys.

Die Reaktion des Publikums verriet: Das ist das die am meisten herbeigesehnte Neuerung. Laut Scott Forstall standen Sicherheitsaspekte einer früheren Umsetzung im Weg.

Querformat-Keyboard

Die Tastaur im Querformat ist ein weiteres, längst überfälliges Feature. Nicht nur im Safari-Browser, sondern in jeder beliebigen Anwendung gibt es sie nun auch zum bequemen Tippen.

Themenseiten: Apple, Mobil, Mobile, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Software für’s Apple-Smartphone: Das kann iPhone OS 3.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *