Cisco erweitert Portfolio an KMU-Lösungen

Das Programm umfasst jetzt über 100 Produkte. Neu sind unter anderem eine IP-Kamera, ein Gateway zum Einbinden analoger Telefongeräte in IP-Anlagen und Switches. Das Smart Business Communications System wurde auf 1.5 aktualisiert.

Cisco Smart Business Communications System
Cisco Smart Business Communications System


Cisco hat sein Portfolio an Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen erweitert. Neu sind etwa zwei Switches, ein Telefonie-Gateway für analoge Telefone und eine IP-Kamera. Das Smart Business Communications System wurde auf Version 1.5 aktualisiert.

Das IP Telephony Gateway Cisco SPA8800 ist Bestandteil der Cisco Small Business Pro Series. Es erlaubt kleinen Unternehmen, bestehende Analogtelefone und Faxgeräte an ihre Open-Source-IP-Telefonanlage anzuschließen. Cisco beschreibt die Sprachqualität als „ausgezeichnet“.

Die Bilder der IP-Kamera Cisco PVC300 lassen sich sogar über ein internetfähiges Mobiltelefon einsehen. Sie bietet Schwenk-, Neig- und Zoom-Funktionen sowie eine Software, um bis zu 16 Kameras zu steuern. Es ist möglich, einen Alarm auszulösen, wenn Bewegungen registriert werden oder etwa Türsensoren ein Öffnen melden.

Die Managed-Ethernet-Switches der ESW 500 Series kommen mit fünf Jahren Garantie. Sie erlauben als Grundkomponente den Aufbau eines Netzwerks aus Cisco-Small-Business-Pro-Lösungen und dem Cisco Smart Business Communications System (SBCS).

Letzteres liegt nun als Release 1.5 vor. Es handelt sich um ein vollständiges Collaborations- und Kommunikationssystem. Zu den neuen Features gehören der IP-Telefonie-Client WebEx PhoneConnect, TimeCardView für die Arbeitszeiterfassung per IP-Telefon und Single Number Reach, eine intelligente Anrufweiterleitung. Außerdem gibt es jetzt eine branchenspezifische Patientenverwaltung für Ärzte und ein Tool, das einem externen Dienstleister die Überwachung des Netzwerks möglich macht.

Insgesamt umfassen die Reihen Small Business und Small Business Pro von Cisco jetzt über 100 Mittelstandslösungen. Sie werden über ein Partnernetzwerk vertrieben, das dann auch Preise nennt.

Themenseiten: Cisco, Hardware, Networking, Netzwerk, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco erweitert Portfolio an KMU-Lösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *