RTL und Vox senden ab Herbst auch in HDTV

Das Programm wird in MPEG-4 kodiert und verschlüsselt in 1080i übertragen. Als technische Basis dient ein neues Angebot des Satellitenbetreibers SES Astra. "HD+" soll auch allen anderen Sendern zur Verfügung stehen.

SES Astra hat für Spätherbst den Start eines neuen HDTV-Angebots angekündigt. Die ersten Programme, die in dem Service namens „HD+“ enthalten sein werden, sind die Privatsender RTL und Vox.

Für die Übertragung der neuen HD-Programme hat RTL bei SES Astra langfristig zusätzliche Satellitenkapazität auf Astras Haupt-Orbitalposition 19,2 Grad Ost angemietet. Das Programm wird in MPEG-4 kodiert und verschlüsselt im Halbbildformat 1080i übertragen. Zum Empfang werden spezielle HD+-Receiver benötigt. Zunächst sollen Spielfilme und Serien per HD-Simulcast in echtem HD ausgestrahlt werden. Den Anteil an nativem HD-Material wollen die Sender über die nächsten Jahre sukzessive ausbauen.

HD+ ist nach Angaben des Satellitenbetreibers senderunabhängig und steht allen Fernsehanstalten zur technischen Umsetzung und Bereitstellung ihrer HD-Programme zur Verfügung. Die technische Umsetzung beinhaltet auch die Distribution der zum Empfang notwendigen Smartcards. SES Astra will in Kürze mit anderen Sendern Gespräche zur Erweiterung des Angebots aufnehmen.

„Der neue Dienst schafft attraktiven Mehrwert für Zuschauer“, sagt Wilfried Urner, Geschäftsführer der neuen Astra-Tochter HD Plus mit Sitz in Unterföhring. „High Definition ist die treibende Kraft für den Umstieg auf digitalen Empfang. Mit HD+ werden wir die Möglichkeiten für Fernsehsender im Wachstumsfeld HD erweitern und die Programmauswahl für Zuschauer vergrößern.“

Der Pay-TV-Sender Premiere wird ab Juli unter dem neuen Namen Sky Deutschland sein HD-Programm auf sechs Kanäle ausweiten. Sky Cinema HD, Sky Sport HD, Disney Cinemagic HD, National Geographic HD, History HD und Discovery HD kosten einen Aufpreis von 10 Euro pro Monat und sind nicht einzeln oder als Komplettpaket erhältlich. Nur wer ein Basispaket plus ein Premium-Angebot gebucht hat, kann zusätzlich das zum Premium-Paket passende HD-Angebot bestellen (Sky Sport: Sky Sport HD für 10 Euro zubuchbar, Sky Film: Sky Cinema HD und Disney Cinemagic HD für 10 Euro zubuchbar, Sky Welt: National Geographic HD, History HD und Discovery HD für 10 Euro zubuchbar).

Themenseiten: HDTV, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu RTL und Vox senden ab Herbst auch in HDTV

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *