Apple plant angeblich iPod Nano mit Multitouch-Click-Wheel

Ein Patentantrag beschreibt eine Bedienung mit einem oder mehreren Fingern. Das Click-Wheel soll kreisförmige und lineare Bewegungen erkennen. Die fünfte iPod-Nano-Generation könnte damit eine Gestensteuerung erhalten.

Apple plant angeblich einen iPod, der über ein Multitouch-Click-Wheel bedient wird. Dies berichtet AppleInsider unter Berufung auf ein von Apple eingereichtes Patent. Demnach könnte im Herbst eine fünfte Generation des iPod Nano eine Gestensteuerung erhalten.

Der Patentantrag beschreibt ein „multidimensionales Scroll-Wheel“, das einen oder mehrere Finger erkennt. Sie können in kreisförmigen und linearen Bewegungen über die Mitte des Rads bewegt werden. Damit soll es beispielsweise möglich sein, CD-Cover zu durchblättern oder die Ansicht eines Bildes zu vergrößern beziehungsweise zu verkleinern.

Ende letzter Woche hatte iLounge berichtet, Apple werde einen neuen iPod Nano mit einer Kamera und einem größeren Display ausstatten. Das Seitenverhältnis der Anzeige soll 1,5:1 betragen, gegenüber 1,33:1 beim aktuellen Modell. Um Platz für einen größeren Bildschirm zu schaffen, verkleinere Apple das Click-Wheel, so iLounge.

Die aktuelle vierte iPod-Generation hatte Apple im September 2008 vorgestellt und dabei das schlanke, hochformatige Design der ersten Modelle wieder eingeführt. Gleichzeitig wurden der iPod Classic und der iPod Touch überarbeitet.

Apples Multitouch-Click-Wheel soll auch eine Zoom-Funktion unterstützen (Bild: Apple).
Apples Multitouch-Click-Wheel soll auch eine Zoom-Funktion unterstützen (Bild: Apple).

Themenseiten: Apple, Hardware, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple plant angeblich iPod Nano mit Multitouch-Click-Wheel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *