Simpel und zuverlässig: Diese Freeware-Tools sichern Daten

Programme wie Nero oder Win On CD sind längst mehr als nur Brennsoftware. Was spricht also dagegen, sich von den überladenen Programmen zu verabschieden und auf kleine, kostenlose Tools umzusteigen? ZDNet stellt vier vor.

Ohne Zweifel sind die Brennprogramme Nero und Win On CD hervorragende Tools. Doch die aktuellen Versionen helfen nicht nur beim Sichern, Kopieren und Brennen, sie bieten auch Funktionen, die viele Nutzer oft gar nicht anwenden. So lassen sich mit Win On CD zum Beispiel Videos in HD-Qualität aufzeichnen, Diashows anlegen oder Abspiellisten für CD-Player erstellen.

Diese Features machen die Programme zu wahren Ressourcenfressern. Nero zum Beispiel braucht für die Installation 1,5 GByte freien Festplattenspeicher und Win On CD sogar 3 GByte. Zum Brennen von DVD-Images fordert Nero bis zu 9 GByte freie Festplattenkapazität neben mindestens 32 MByte Grafikspeicher. Ganz zu schweigen vom Preis: Nero 9 kostet knapp 60 Euro und Win On CD an die 50 Euro.

Da lohnt sich doch ein Blick auf kleine, kostenlose Tools, die alles mitbringen, was man zum Brennen, Kopieren und Sichern von Daten braucht. Sie sind schnell installiert, einfach zu bedienen und brauchen wenig Speicherplatz. ZDNet stellt vier durchaus interessante Programme vor.

Mit dem Freeware-Tool Burnatonce kann man unkompliziert Daten- und Audio-CDs brennen. Die Software liest und beschreibt Image-Dateien (cue, iso, toc). Außerdem kopiert sie im “Copy on the fly”-Modus. Zu brennende CDs lassen sich über eine Drag-and-drop-Oberfläche zusammenstellen. Wie bei den großen kostenpflichtigen Programmen können auch Multisession- und Boot-CDs erstellt werden. Burnatonce unterstützt lange Dateinamen (Joliet, Long Joliet, Rockridge) und sogar extra lange Dateinamen machen mit Hilfe von ISO9660:1999 und des UDF-Dateisystems keine Probleme.

Infrarecorder bietet alle notwendigen Funktionen zum Erstellen und Kopieren von CDs und DVDs. Das Tool beherrscht den Umgang mit ISO-Abbildern, CDs- und DVD-RWs sowie Dual-Layer-DVDs. Außerdem kann das Programm Audio-CDs einlesen und als MP3, Ogg Vorbis, WMA und RIFF WAVE speichern. Vorhandene Video-DVD-Dateien brennt Infrarecorder ebenfalls. Ferner erstellt das Tool UDF-only-Dateisysteme und ist kompatibel zu ISO9660.

Schnell und zuverlässig sichert Z-dbackup Datenbestände auf eine Festplatte, CD, DVD oder einen USB-Stick. Zudem unterstützt das Tool Sicherungen von Netzwerklaufwerken wie auch das Backup auf Netzwerklaufwerke. Komplette Datenträger und Partitionen können damit als einzelne Backupdatei gespeichert werden. Das Tool lässt sich außerdem zur schnellen Synchronisation zwischen PC und Notebook einsetzen.

ISO Recorder eignet sich zum Brennen von CD- und DVD-Images. Mit wenigen Mausklicks kopiert ISO Recorder ganze CDs als ISO-Image auf die Festplatte und brennt sie anschließend auf CD. Nach der Installation klinkt sich die Software in die Explorer-Kontextmenüs der optischen Laufwerke sowie von ISO-Dateien ein. Aber das ist noch nicht alles: Das kostenlose Tool kopiert auch CDs und DVDs.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Simpel und zuverlässig: Diese Freeware-Tools sichern Daten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *