New York Times ernennt „Social Media“-Redakteurin

Die neu geschaffene Stelle nennt das Blatt eine "Revolution". Jennifer Preston ist seit 25 Jahren bei der Zeitung. Jetzt soll sie die Web-2.0-Auftritte optimieren.

Die New York Times hat eine „Social Media“-Redakteurin ernannt. Dies berichtet die Berliner „tageszeitung“. Jennifer Preston koordiniert zukünftig die komplette Kommunikation der Zeitung mit dem Web 2.0, etwa über Facebook und Twitter.

Die New York Times bezeichnet die Einführung dieses Postens in einer internen Mail als „Revolution“. Preston werde mit Redakteuren, Bloggern und Programmierern zusammenarbeiten, um die Leserbindung und Kommunikation über Plattformen und Kanäle wie Twitter, Facebook, Youtube, Flickr oder Digg zu verbessern. Beispielsweise soll sie eine Balance zwischen persönlicher und professioneller Berichterstattung in Web-2.0-Medien finden.

Preston ist seit 25 Jahren bei der New York Times beschäftigt. Unter anderem befasste sie sich als Reporter und Redakteur mit verschiedenen Ressorts.

Die New York Times ist bei Twitter mit derzeit knapp 940.000 Followern der am zweithäufigsten gelesene Kanal, hinter dem von Schauspieler Ashton Kutcher. Sie hat bisher keine Web-2.0-Richtlinien für Mitarbeiter. Zahlreiche Redaktions- und andere Verlagsmitarbeiter bloggen und twittern selbst, beispielsweise der in den USA sehr bekannte Medienreporter Brian Stelter.

Die New York Times hat bei Twitter rund 940.000 Follower (Screenshot: ZDNet).
Die New York Times hat bei Twitter rund 940.000 Follower (Screenshot: ZDNet).

Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze, Twitter

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu New York Times ernennt „Social Media“-Redakteurin

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *