Wiimote-Entwickler kündigt ergonomische Maus mit Bewegungssensor an

Movea hat eine optische Desktop-Maus mit integriertem Bewegungssensor vorgestellt, mit der sich PCs und Macs auch durch Mausbewegungen in der Luft steuern lassen. Die kabellose, ergonomisch geformte Gyration Air Mouse Go Plus ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet und verfügt über drei programmierbare Funktionstasten. Der Hersteller war bereits an der Entwicklung des Wii-Controllers Wiimote beteiligt.

Mithilfe der MotionSense-Technik werden sämtliche Handbewegungen in Mauszeiger- und Steuerungssignale umgewandelt. Nach Installation der mitgelieferten “GyroTools Pro” können Nutzer durch Handgesten beispielsweise Bereiche einer Präsentation optisch hervorheben oder Lautstärke und Titelfolge eines Mediaplayers regeln. Zudem ist es möglich, eigene Gesten zu definieren. Die Maus funkt im 2,4-GHz-Band und soll eine Reichweite von bis zu 30 Metern haben.

Der zugehörige USB-Funkadapter enthält alle erforderlichen Treiber, die sich nach Anschluss an den Rechner automatisch installieren. Das Eingabegerät funktioniert laut Hersteller sowohl unter Windows als auch unter Mac OS und Linux.

Die Gyration Air Mouse Go Plus kommt am 16. Juni zum Preis von 99,99 Euro in den Handel. Im Lieferumfang sind eine Software-CD und eine Akku-Ladestation enthalten. Für 139,99 Euro ist das Gerät auch im Bundle mit einem drahtlosen 88-Tasten-Keyboard oder einer Standardtastatur mit 104 Tasten erhältlich.

Die Gyration Air Mouse Go Plus ermöglicht die Steuerung eines PCs oder Macs durch Gesten in der Luft (Bild: Movea).
Die Gyration Air Mouse Go Plus ermöglicht die Steuerung eines PCs oder Macs durch Gesten in der Luft (Bild: Movea).

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wiimote-Entwickler kündigt ergonomische Maus mit Bewegungssensor an

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *