Analyst: Apples Tablet-PC kommt 2010

Der Touchscreen des Gerätes soll 7 bis 10 Zoll groß sein. Ein Tablet-PC könnte die Lücke zwischen iPod Touch und Macbook schließen. Das würde auch Apples Ablehnung gegenüber Netbooks erklären.

Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster erwartet, dass Apple im ersten Halbjahr 2010 einen Tablet-PC mit einem 7 bis 10 Zoll großen Touchscreen auf den Markt bringen wird. Damit könnte das Unternehmen die Lücke zwischen seinen Produkten iPod Touch und Macbook schließen.

„Apples konstante Weigerung, ein billiges Netbook einzuführen, und seine Strategie, sich in wachsenden Märkten von der Konkurrenz abzusetzen, bevor es zu spät ist, führt uns zu dem Schluss, dass Apple ein Touchscreen-Tablet und kein Netbook entwickelt“, schreibt Munster. Ähnlich sei Apple auch bei der Einführung des iPod und des iPhone vorgegangen. Zudem stützten Bemühungen, Multitouch-Technologien auch in anderen Kernprodukten zu etablieren, eingereichte Patente und Hinweise von Apple-Zulieferern in Asien seine Vermutung.

Munster geht zudem davon aus, dass Apple schon an einem Betriebssystem für den Tablet-PC arbeitet: „Das Betriebssystem könnte an Apples iPhone OS erinnern und die Ausführung von Anwendung aus dem App Store ermöglichen, oder es könnte sich um eine modifizierte Version von Mac OS X handeln.“

Im März waren Gerüchte aufgetaucht, der taiwanische Hersteller Wintek stelle Touch-Panels für ein Apple-Netbook oder ein Gerät im Stil des iPod Touch mit einem 7- oder 9-Zoll-Bildschirm her. Seit Anfang Mai bietet Gravis das Axiotron Modbook an, ein modifiziertes Macbook mit Tablet-Bedienoberfläche.

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobil, Mobile, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Analyst: Apples Tablet-PC kommt 2010

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *