Bitkom veröffentlicht Leitfaden zur Verschlüsselung von Daten

Die Publikation wendet sich an Dienstleister und IT-Verantwortliche in Firmen. Sie ist kostenlos. Der volle Titel lautet "Verschlüsselung von Bestandsdaten aus Rechenzentrumssicht".

Unter dem Titel „Verschlüsselung von Bestandsdaten aus Rechenzentrumssicht“ stellt der Branchenverband Bitkom ab sofort einen Leitfaden zur Verschlüsselung von Daten zum kostenlosen Download bereit. Er soll auf verständliche Art und Weise erklären, worauf es bei der Sicherung von Datenträgern ankommt und wie wichtige Informationen vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Die Publikation richtet sich an Dienstleister und IT-Verantwortliche in Unternehmen und beantwortet Fragen wie „An welchen Orten kann eine Verschlüsselung der Bestandsdaten erfolgen“ oder „Wie wird sichergestellt, dass die richtigen Personen schnell auf die Daten zugreifen können“.

„Der Schutz von Informationen in Unternehmen hängt von einem umfassenden Sicherheitskonzept ab – dabei ist die Datenverschlüsselung ein elementarer Bestandteil“, sagt Guido Klenner, Vorsitzender des Bitkom-Arbeitskreises Speichertechnologien.

Themenseiten: Big Data, Bitkom, Datendiebstahl, Datenschutz, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bitkom veröffentlicht Leitfaden zur Verschlüsselung von Daten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *