Sony bringt Business-Notebook mit Intel-vPro-Technik

Das 15-Zoll-Modell VGN-BZ21VN arbeitet mit einer Intel-Core-2-Duo-CPU, 4 GByte RAM und einer 400-GByte-Festplatte. Neben vPro sollen ein Fingerabdrucksensor und ein TP-Modul für sicheren Zugriff sorgen. Der Preis beträgt 1200 Euro.

Sony hat seine Business-Notebook-Serie Vaio BZ erweitert. Das neue Spitzenmodell VGN-BZ21VN ist mit Intels vPro-Technologie ausgestattet, die unter anderem Sicherheits- und Systemverwaltungsfunktionen sowie Möglichkeiten zur Ferndiagnose und Fehlerbehebung umfasst.

Angetrieben wird das 15-Zoll-Notebook von einem 2,53 GHz schnellen Intel-Prozessor der Core-2-Duo-Reihe P8700 (3 MByte L2-Cache, 1066 MHz Frontsidebus). Ihm stehen 4 GByte DDR2-RAM und eine 400 GByte große Festplatte zur Seite. Als Grafiklösung kommt Intels Graphics Media Accelerator 4500M HD zum Einsatz.

Das entspiegelte 15,4-Zoll-LED-Backlight-Display des VGN-BZ21VN löst mit 1440 mal 900 Bildpunkten auf. Zur weiteren Ausstattung zählen Gigabit-Ethernet, WLAN (802.11a/b/g/n), Bluetooth 2.0 mit EDR, eine 1,3-Megapixel-Webcam und ein Dual-Layer-DVD-Brenner. Zum Anschluss von Peripheriegeräten sind drei USB-Ports, Firewire, eine PCMCIA-Schnittstelle, ein Multi-Kartenleser, ein VGA-Ausgang und ein Docking-Port vorhanden.

Ein Fingerabdrucksensor und ein TP-Modul sollen das Gerät vor unbefugtem Zugriff schützen. Als Betriebssystem dient Windows Vista Business SP1 mit Downgrade-Option auf Windows XP Professional (auf DVD).

Das neue Sony-Notebook misst 36,2 mal 26,7 mal 3,8 Zentimeter und wiegt 2,7 Kilogramm. Es soll nächste Woche für 1199 Euro auf den Markt kommen. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Für 949 Euro bietet Sony auch eine Variante ohne Intel vPro an, die voraussichtlich ebenfalls ab dem 25. Mai erhältlich sein wird. Das VGN-BZ21XN arbeitet mit einer Intel-Core-2-Duo-CPU des Typs T6570 (2,1 GHz, 2 MByte-L2-Cache, 800 MHz FSB), 3 GByte DDR2-RAM und einer 320-GByte-Festplatte. Die restliche Ausstattung entspricht bis auf den Fingerabdrucksensor dem vPro-Modell.

Das VGN-BZ21VN nutzt Intels vPro-Technologie (Bild: Sony).
Das VGN-BZ21VN nutzt Intels vPro-Technologie (Bild: Sony).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony bringt Business-Notebook mit Intel-vPro-Technik

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *