Qnap bringt 2-TByte-Netzwerkspeicher mit iSCSI-Unterstützung

Die Turbostation TS-239 Pro Turbo erreicht laut Hersteller bei 20 aktiven Nutzern einen Datendurchsatz von über 350 MBit/s. Sie kann als Mail-, Print-, File-, FTP-, Download-, Streaming- und Webserver genutzt werden.

Qnap hat einen All-in-One-NAS-Server mit iSCSI-Unterstützung vorgestellt. Die Turbostation TS-239 Pro Turbo arbeitet mit einem 1,6 GHz schnellen Intel-Atom-Prozessor, 1 GByte DDR2-RAM und 128 MByte DOM-Flashspeicher. Sie erreicht laut Hersteller einen Datendurchsatz von über 350 MBit/s mit 20 aktiven Benutzern am NAS.

Der Netzwerkspeicher unterstützt acht iSCSI-Target-Volumes (mit Thin Provisioning), IP-Filter mit Network Access Protection, Downloads via Bittorrent, HTTP, FTP und eMule sowie UPnP- und DLNA-Streaming. Er lässt sich unter anderem als Überwachungsstation mit zwei IP-Kameras, Mail- (XDove), Print-, File-, FTP- und iTunes-Server oder als Webserver mit PHP- und MySQL-Unterstützung einsetzen. Alle Serverfunktionen können mit verschiedenen Anwendern unter Linux, Unix, Mac und Windows geteilt werden.

Die mit einem 70-Millimeter-Lüfter ausgestattete TS-239 verfügt über zwei Hot-Swap-Einschübe, in denen 3,5-Zoll-Festplatten mit einer Gesamtkapazität von 2 TByte Platz finden. Sie unterstützt die RAID-Modi 0, 1 und JBOD sowie Online-RAID-Kapazitätserweiterungen und Online-RAID-Level-Migration.

Über drei USB- sowie zwei E-SATA-Anschlüsse lassen sich externe Massenspeicher, Kartenleser oder Flash-Speicher-Laufwerke wie MP3-Player oder Digicams im Netzwerk zur Verfügung stellen oder die enthaltenen Daten mittels Knopfdruck auf Festplatte kopieren. Ebenso kann ein USB-Drucker ins LAN integriert werden.

Mittels zweier Gigabit-Ethernet-Ports wird der Server ins Netzwerk eingebunden. Die Konfiguration und Verwaltung des Geräts erfolgt mithilfe eines Windows-Installationsassistenten oder einer Weboberfläche mit HTTPS-Unterstützung und 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Auf Wunsch lässt es sich zeitgesteuert einschalten und herunterfahren.

Der TS-239 Pro Turbo ist ohne Festplatten ab sofort für 459 Euro erhältlich. Qnap gewährt zwei Jahre Garantie.

Die Turbostation TS-239 Pro Turbo bietet Platz für zwei 3,5-Zoll-Festplatten mit bis zu 2 TByte Gesamtkapazität (Bild: Qnap).
Die Turbostation TS-239 Pro Turbo bietet Platz für zwei 3,5-Zoll-Festplatten mit bis zu 2 TByte Gesamtkapazität (Bild: Qnap).

Themenseiten: Hardware, QNAP, Server, Servers

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Qnap bringt 2-TByte-Netzwerkspeicher mit iSCSI-Unterstützung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *