Microsoft bringt Facebook-Anwendung für Windows Mobile

Die kostenlose Software unterstützt die Versionen 6.0 und 6.1 des Betriebssystems. Facebook-Nutzer können damit ihr Profil verwalten und Nachrichten verschicken. Zudem ermöglicht die Anwendung Foto- und Video-Uploads.

Microsoft hat eine Facebook-Anwendung für Windows Mobile veröffentlicht. Die kostenlose Software, die Windows Mobile 6.0 und 6.1 unterstützt, kann ab sofort über Microsofts Download-Center oder direkt auf ein Mobiltelefon heruntergeladen werden. Darüber hinaus wird das Unternehmen die Anwendung künftig auf Smartphones mit Windows Mobile 6.5 vorinstallieren.

Mit der Facebook-Software können Windows-Mobile-Nutzer Nachrichten an andere Facebook-Mitglieder verschicken, ihr Profil verwalten oder ihren Status aktualisieren. Zudem ermöglicht es die Anwendung, Bilder und Videos aufzunehmen und vom Handy aus auf Facebook zu veröffentlichen.

Microsoft hatte die Facebook-Lösung Ende März auf der CTIA Wireless angekündigt. Im Lauf des Sommers will der Softwareanbieter auch eine Software für die Nutzung von MySpace auf einem Windows-Mobile-Smartphone veröffentlichen.

Facebook und Microsoft arbeiten seit Oktober 2007 zusammen. Damals hatte der Softwarekonzern 240 Millionen Dollar in das Social Network investiert und ein Abkommen über die Lieferung kontextbezogener Werbung abgeschlossen. Seit Oktober 2008 nutzt Facebook zudem Microsofts Suchdienst Live Search auf seiner Website.

Themenseiten: Facebook, Facebook, Microsoft, Mobil, Mobile, Networking, Soziale Netze, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bringt Facebook-Anwendung für Windows Mobile

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *