Handy-Discount-Anbieter startet 7,5-Cent-Tarif

Der Preis gilt in alle Netze pro Minute und SMS. Der Tarif kommt ohne Vertragsbindung und umfasst ein Startguthaben von fünf Euro. Die Bezahlung erfolgt auf Prepaid-Basis.

Mit Discotel hat mit Eteleon eine Discount-Mobilfunkmarke gestartet, bei der für 7,5 Cent pro Minute in alle Netze telefoniert werden kann. Auch SMS kosten 7,5 Cent.

Die SIM-Karte ist für einmalig 9,95 Euro erhältlich und umfasst ein Startguthaben von 5 Euro. Im Tarif Discotel 7,5 Cent fallen kein laufenden Fixkosten oder sonstigen nutzungsunabhängigen Kosten an. Der Tarif erfordert keine Vertragsbindung. Eine Rufnummernmitnahme zu Discotel ist möglich. Der Kunde telefoniert im T-Mobile-Netz.

Die Abrechnung im Tarif Discotel 7,5 Cent erfolgt auf Prepaid-Basis. Die Preismarke von 7,5 Cent ergibt sich aufgrund des Bonus von 0,5 Cent. Discotel rechnet 8,0 Cent ab und schreibt pro Minute und SMS einen Bonus von 0,5 Cent gut. Der Bonus wird automatisch jährlich am 31. Dezember verrechnet. Er kann dann sofort vertelefoniert oder auf Antrag ausbezahlt werden.

Themenseiten: Handy, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handy-Discount-Anbieter startet 7,5-Cent-Tarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *