Windows 7 erhält Kompatibilitätsmodus zu Windows XP

Microsoft will kleinen Unternehmen den Umstieg auf den Vista-Nachfolger erleichtern. Der XP-Modus basiert auf einer virtuellen Umgebung unter Virtual PC. Eine erste Betaversion erscheint in Kürze.

Microsoft hat einen Kompatibilitätsmodus für Windows 7 angekündigt, der die Verwendung speziell für XP programmierter Anwendungen mit dem Vista-Nachfolger ermöglichen soll. Den sogenannten „Windows XP Mode“ hat der Softwarehersteller entwickelt, um kleinen Unternehmen den Umstieg auf Windows 7 zu erleichtern.

„Im XP-Modus lassen sich viele ältere Unternehmensanwendungen auf einem Windows-7-PC ausführen“, schreibt Microsoft-Mitarbeiter Scott Woodgate in einem Blogeintrag. Der Kompatibilitätsmodus basiert auf einer virtuellen Windows-XP-Umgebung, die unter Virtual PC läuft. In diesem Modus installierte Anwendungen können direkt über den Desktop oder das Startmenü von Windows 7 aufgerufen werden.

Eine erste Beta-Version von Virtual PC für Windows 7 sowie von Windows XP Mode will Microsoft in Kürze veröffentlichen. Die Vorabversion richtet sich laut einem Eintrag im Windows-Blog jedoch nur an Nutzer von Windows 7 Business und Ultimate.

Bereits im Januar hatte Microsoft eine Beta von Enterprise Desktop Virtualisation (MED-V) vorgestellt. Mit MED-V sieht der Anwender nur die Fenster der virtualisierten Programme, so als liefen sie auf seinem Rechner und nicht in einer virtuellen Umgebung.

Windows 7 erhält einen Windows-XP-Modus, der die Kompatibilität mit älteren Unternehmensanwendungen verbessern soll (Bild: Microsoft).
Windows 7 erhält einen Windows-XP-Modus, der die Kompatibilität zu älteren Unternehmensanwendungen verbessern soll (Bild: Microsoft).

Themenseiten: Betriebssystem, Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Windows 7 erhält Kompatibilitätsmodus zu Windows XP

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. Juni 2010 um 11:49 von Bernd

    Microsoft
    Was wäre, wenn es ab August ein neues Benzin geben würde, mit dem nur noch 30% der zugelassenen Fahrzeuge laufen würden? Undenkbar. Nicht so bei MS, da geht das. Ich brauch jetzt wohl ne neue Soundkarte und einen neuen Scanner. Danke Bill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *