Netgear bringt Streaming-Client mit Wechselfestplatte

Das Modell EVA9150 überträgt HD-Filme, Musik, Fotos und Internetinhalte über das Netzwerk auf einen Fernseher. Das plattformunabhängige Gerät unterstützt Auflösungen von bis zu 1080p. Der Preis beträgt 500 Euro.

Netgear hat sein Portfolio um einen Streaming-Client mit austauschbarer 500-GByte-Festplatte erweitert, der digitale Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 1080p aus dem Netzwerk auf einen HD-Fernseher überträgt. Der Digital Entertainer Elite (EVA9150) ist ab sofort für 499 Euro im Handel erhältlich.

Der EVA9150 benötigt weder einen UPnP-Server noch einen Server-Rechner, der parallel in Betrieb sein muss. Er sucht und indiziert selbstständig und ermöglicht es dem Anwender, auch in heterogenen Netzwerken gleichzeitig durch Inhalte zu navigieren. Gesteuert wird der Digital Entertainer Elite über eine Fernbedienung und eine deutschsprachige Benutzeroberfläche.

Zwei USB-Ports ermöglichen den Anschluss von Speichersticks, Digitalkameras, MP3-Playern und anderen Speichermedien. Für die Verbindung zum Fernseher oder zur Musikanlagen stehen je ein HDMI-, Scart- und S-Video-Ausgang sowie Cinch-Anschlüsse für RCA-Audio, Composite- und Component-Video zur Verfügung. Ein koaxialer sowie ein optischer S/PDIF-Anschluss sind ebenfalls an Bord.

Der EVA9150 ist sowohl zu Windows- als auch zu Linux- oder Mac-OS-Systemen kompatibel. Netzwerkzugang bietet der Streaming-Client über einen 10/100-MBit/s-Ethernet-Anschluss und über Dualband-WLAN (802.11b/g/n), das wahlweise im 2,4- oder 5-GHz-Band funkt.

Das Gerät spielt neben einer Vielzahl gängiger Audioformate (beispielsweise MP3, WAV, WMA, MKA, FLAC, AAC) auch Playlisten (WPL, ASX, WAX, WVX, PLS, M3U, RMP), Videos (AVI, MPEG-1/2/4, MOV, VOB, MKV, WMV, DivX, Xvid, H.264) und Bildformate (JPEG, BMP, PNG, TIFF) ab. Die Mediafiles organisiert der Streaming-Client in einer Medienbibliothek.

Mehrere Digital Entertainer Elite können in einem Haus zusammenarbeiten. Mit der Funktion „Follow Me“ lässt sich ein laufendes Programm in einem Raum anhalten und in einem anderen Raum an derselben Stelle fortsetzen. Im „Party Mode“ können Nutzer alle Geräte zum Abspielen von Musik im ganzen Haus synchronisieren. Im Standby und „Auto-Sleep“-Modus verbraucht der EVA9150 laut Hersteller nur 0,01 Watt.

Netgear EVA9150
Netgears Digital Entertainer Elite ist ab sofort für 499 Euro erhältlich (Bild: Netgear).

Themenseiten: HDTV, Hardware, Netgear, Personal Tech, USB, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Netgear bringt Streaming-Client mit Wechselfestplatte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *