SCM Microsystems übernimmt Hirsch Electronics

Mehr als 99 Prozent der SCM-Aktionäre stimmen dem Zusammenschluss zu. Die Anteilseigner von Hirsch hatten sich schon vergangenen Monat dafür entschieden. Mit der Akquisition seines Vertriebspartners verdoppelt SCM seine Unternehmensgröße.

SCM Microsystems wird Hirsch Electronics übernehmen. Wie der Anbieter von Chipkartenlesegeräten heute bekannt gegeben hat, haben die Aktionäre von SCM Microsystems einem Zusammenschluss mit dem Hersteller von Sicherheitssystemen zugestimmt. Mehr als 99 Prozent der Abstimmenden votierten für den Zusammenschluss. Die Hirsch-Aktionäre hatten die Fusion bereits im März befürwortet.

Die Anteilseigner von Hirsch erhalten neue SCM-Stammaktien und Optionen. Angaben zum Kaufpreis liegen noch nicht vor. Ebenso wenig ist bekannt, wann die Übernahme abgeschlossen sein wird.

Mit der Akquisition seines bisherigen Vertriebspartners Hirsch verdoppelt SCM eigenen Angaben zufolge seine derzeitige Unternehmensgröße. „Dieser Zusammenschluss mit einem vertrauensvollen Geschäftspartner ist im Rahmen unserer Wachstumsstrategie ein bedeutender Schritt nach vorne“, sagte Felix Marx, CEO von SCM Microsystems. Es gebe kaum Überschneidungen in den Geschäftsbereichen der beiden Unternehmen. Man sehe sich nun in der Lage, in existierende und neue Märkte zu expandieren.

Nach dem Zusammenschluss wird Hirsch eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von SCM mit Sitz in den USA. Die Produkte von SCM und Hirsch werden weiter unter den bestehenden Markennamen vertrieben.

SCM Microsystems hat sich auf die Entwicklung von Chipkartenlesegeräten und -terminals sowie professionellen Lesegeräten für Flash Memory Cards spezialisiert. Die Hard- und Softwarelösungen werden zum Beispiel für den gesicherten Zugang zu Netzwerken und PCs, bei E-Health- und E-Passport-Anwendungen, bei der physischen Zugangskontrolle sowie der Übertragung von digitalen Inhalten eingesetzt.

Hirsch produziert IP-basierte Sicherheitslösungen. Die profilbasierte Zugangskontrolle RBAC sowie die Identity-Management- und Security-Management-Systeme integrieren Zugangskontrolle, digitale Videoprogramme, Alarmüberwachung, Chipkarten und Biometrie.

Themenseiten: Business, SCM Microsystems, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SCM Microsystems übernimmt Hirsch Electronics

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *