Facebook verdoppelt seine Mitgliederzahl binnen acht Monaten

200 Millionen Nutzer haben sich bisher registriert. Noch im Februar waren es 150 Millionen. Jetzt wurde auch ein Facebook-Geschenke-Shop eröffnet.

Facebook kann nach eigenen Angaben seit gestern auf 200 Millionen Mitglieder verweisen. Damit hat das soziale Netzwerk seine Nutzerzahlen innerhalb von acht Monaten verdoppelt.

Zum Jahreswechsel hatte der Dienst den langjährigen Marktführer MySpace in puncto Zugriffszahlen überholt. Anfang Februar feierte Facebook seinen fünften Geburtstag. Damals wurde die Zahl der Nutzer auf 150 Millionen beziffert.

Mehr als 100 Millionen der Facebook-User melden sich mindestens einmal täglich an, schreibt Brian Solis, Direktor von Future Works, in seinem Blog. Der Durchschnittsuser habe 120 Freunde. Die Weltbevölkerung verbringe täglich 3,5 Milliarden Minuten auf Facebook, pro Monat würden 850 Millionen Fotos hochgeladen.

Seit 2004 versuche man, „Menschen zu verbinden, die gemeinsam einen Wandel herbeiführen und die Welt verbessern wollen“, formuliert Facebook-Gründer Mark Zuckerberg den eigenen Anspruch. Selbst US-Präsident Barack Obama und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy nutzten den Dienst.

Zur Feier des Tages wurde in Zusammenarbeit mit 16 Wohltätigkeitsorganisationen ein Geschenke-Shop eröffnet. Nutzer können dort für ihre Freunde virtuelle Geschenke wie das Bild eines Panda-Bären kaufen.

Themenseiten: Facebook, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook verdoppelt seine Mitgliederzahl binnen acht Monaten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *