Corel stellt Small Business Edition der Grafik-Suite X4 vor

Das Paket lässt sich auf bis zu drei Rechnern installieren. Es umfasst die Anwendungen Corel Draw, Photo Paint, Power Trace und Capture. Die Edition für kleine Firmen ist ab dem 10. April für 750 Euro erhältlich.

Mit der Small Business Edition hat Corel heute die neueste Version der Corel Draw Graphics Suite X4 vorgestellt. Das Paket kann auf bis zu drei Einzelplatzsystemen installiert werden. Es wendet sich an kleine, mittelständische Unternehmen und Start-ups, die beispielsweise Marketing-Materialien, Briefköpfe, Visitenkarten, Webgrafiken und Logos entwerfen müssen und kein Geld für externe Agenturen ausgeben wollen.

Neben drei Seriennummern enthält jedes Exemplar der Small Business Edition die Illustrationssoftware Corel Draw, die Bildbearbeitung Photo Paint, die Bitmap-Vektorisierung Power Trace und das Screenshot-Programm Capture. Ebenfalls zum Lieferumfang gehören ein gedrucktes Benutzerhandbuch, 10.000 Clipart-Bilder, 1000 hochauflösende Fotos, 80 Vorlagen sowie über 1000 OpenType-Fonts und internationale Schriften.

Die Small Business Edition der Corel Draw Graphics Suite X4 ist ab dem 10. April auf Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch und Polnisch für 748,51 Euro erhältlich. Die Einzelplatzversion der Grafik-Suite kostet 629,51 Euro.

Themenseiten: Corel, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Corel stellt Small Business Edition der Grafik-Suite X4 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *