BigSIM startet Einheitstarif für 8 Cent pro Minute und SMS

Das Starterpaket kostet 9,95 Euro. Bis zum 12. April gibt es 10 Euro Startguthaben, danach 5 Euro. Das Prepaid-Guthaben lässt sich per SMS oder automatisch um 15, 30 oder 50 Euro aufladen.

Flexishop bietet unter der Marke BigSIM ab sofort einen Prepaid-Einheitstarif an, mit dem Kunden mobil für 8 Cent pro Minute aus dem T-Mobile-Netz in alle deutschen Netze telefonieren können. Eine SMS schlägt ebenfalls mit 8 Cent zu Buche. Pro MMS werden 39 Cent fällig.

Für Daten verlangt BigSIM bei einer Taktung von 10 KBit 49 Cent pro Megabyte. Die maximale Bandbreite liegt bei 384 KBit/s im Downlink und bei 32 KBit/s im Uplink. Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos.

Auf Grundgebühr, Mindestumsatz und Mindestvertragslaufzeit verzichtet der Anbieter. Das Starterpaket kostet 9,95 Euro. Wer sich bis zum 12. April für den Einheitstarif entscheidet, erhält 10 Euro Startguthaben. Danach beträgt das Startguthaben 5 Euro.

Das Prepaid-Guthaben lässt sich per SMS an den Kundenservice um 15, 30 oder 50 Euro aufladen. Nutzer haben außerdem die Möglichkeit, ihr Guthaben automatisch aufstocken zu lassen, sobald es unter 2 Euro sinkt. Auch die alte Rufnummer kann zu BigSIM mitgenommen werden. Die Abrechnung erfolgt im 60/60-Takt.

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu BigSIM startet Einheitstarif für 8 Cent pro Minute und SMS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *