EU veröffentlicht Fünf-Punkte-Plan zum Schutz vor Cyberangriffen

Die EU-Kommission sieht eine ständige Bedrohung kritischer Informationsinfrastrukturen. Zur Bekämpfung schlägt sie einen Fünf-Punkte-Plan vor. Dieser umfasst die Schaffung eines europaweiten Informations- und Warnsystems.

Die Europäische Kommission hat einen Plan zum Schutz kritischer Informationsinfrastrukturen in den EU-Mitgliedsstaaten vorgelegt. Nach Ansicht der Kommission haben Cyberangriffe gegen Estland 2007 und die Unterbrechung von Tiefseekabeln 2008 gezeigt, dass „wichtige elektronische Kommunikationsdienste und –netze ständig bedroht sind.“

„Bei der Cyber-Sicherheit Europas dürfen wir keine Schwachstellen zulassen“, erklärte die für Informationsgesellschaft und Medien zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding. Um dieses Ziel zu erreichen, schlägt die Kommission dem Europaparlament und dem Europarat einen Fünf-Punkte-Plan vor, der unter anderem die Entwicklung eines europaweiten Informations- und Warnsystems vorsieht. Zudem sollen einheitliche Kriterien für die Definition kritischer Systeme und Anreize für eine engere Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten geschaffen werden.

Angriffe gegen kritische Informationsstrukturen gefährden laut EU-Kommission das wirtschaftliche und gesellschaftliche Wachstum in der EU. 2007 hatten 93 Prozent der EU-Unternehmen und 51 Prozent der EU-Bürger das Internet genutzt. Nach Schätzungen des Weltwirtschaftsforums könne ein größerer Ausfall des Internets die Weltwirtschaft mit Kosten von etwa 250 Milliarden Dollar belasten, so die Kommission.

Themenseiten: Hacker

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu EU veröffentlicht Fünf-Punkte-Plan zum Schutz vor Cyberangriffen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *