Sächsische Landesbibliothek stellt Wikimedia 250.000 Fotos zur Verfügung

Wikimedia Commons, ein Schwesterprojekt der Wikipedia, wird in den kommenden Monaten von der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) 250.000 Bilddateien erhalten. Möglich wird dies durch eine Kooperationsvereinbarung, die die Bibliothek mit Wikimedia Deutschland im März geschlossen hat. Die Deutsche Fotothek der SLUB stellt dem Medienarchiv die Bilder zur freien und kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

Die Fotos, die dazugehörigen Bildbeschreibungen und weitere Metadaten werden in den kommenden Monaten von freiwilligen Helfern der Wikimedia auf Commons hochgeladen und mit Wikipedia-Artikeln verknüpft. Darüber hinaus können die von der Deutschen Fotothek gelieferten Metadaten von Wikimedia-Nutzern ergänzt, kommentiert und mit geografischen Details versehen werden. Alle Arbeitsergebnisse fließen in die Datenbank der Deutschen Fotothek zurück.

Laut der SLUB handelt es sich bei dem zur Verfügung gestellten Bildmaterial um Fotos, an denen keine Rechte Dritter einer Nutzung unter der freien Lizenz „Creative Commons BY-SA 3.0“ entgegenstehen. Die Kooperation sei für „beide Partner eine großartige Chance, das kulturelle Erbe der Menschheit einer möglichst breiten Öffentlichkeit einfach und kostenlos zur Verfügung zu stellen“, so die Landesbibliothek.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sächsische Landesbibliothek stellt Wikimedia 250.000 Fotos zur Verfügung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *