Asus plant angeblich Eee PC mit optischem Laufwerk

Das Modell E1004DN soll Mitte April verfügbar sein. Es kommt mit Intels Atom-CPU N280 samt GN40-Chipsatz und einer 120-GByte-Festplatte. Der Preis beträgt umgerechnet zwischen 400 und 445 Euro.

Asus will mit dem E1004DN offenbar einen Eee PC auf den Markt bringen, der als erstes Modell der Netbook-Serie über ein optisches Laufwerk verfügt. Wie das taiwanische Branchenportal Digitimes berichtet, wird der E1004DN Mitte April verfügbar sein.

Das Netbook soll mit Intels neuem Atom-Prozessor N280 ausgestattet sein, der langsam den Vorgänger N270 ablöst. Außerdem setzt Asus angeblich auf den neuen GN40-Chipsatz, der einen hardwarebasierten HD-Videodekoder bietet und stromsparender arbeiten soll als der 945GSE-Chipsatz des N270.

Als Massenspeicher kommt laut Digitimes eine 120 GByte große Festplatte zum Einsatz. Der Preis des E1004DN soll umgerechnet zwischen 400 und 445 Euro liegen.

Themenseiten: Asus, Hardware, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus plant angeblich Eee PC mit optischem Laufwerk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *