AMD veröffentlicht Grafiktreiber für Windows 7

AMD hat seine Treibersoftware für ATI-Grafikkarten aktualisiert. Catalyst 9.3 unterstützt neben Windows Vista erstmals auch den Nachfolger Windows 7.

“Wir wollten zeigen, wie weit wir mit der Treiberentwicklung für Windows 7 sind”, erklärte Andrew Dodd, Software-Produktmanager von AMDs Grafiksparte ATI. Zu den Neuerungen von Catalyst 9.3 gehört die Unterstützung des in Windows 7 enthaltenen Windows Display Driver Model 1.1 (WDDM). Unter Windows Vista werde weiterhin WDDM 1.0 installiert, so Dodd.

Der neue Grafiktreiber kann Dodd zufolge bereits mit der Beta-Version von Windows 7 verwendet werden. Beispielsweise verbessere Catalyst 9.3 die Grafikleistung bei Verwendung hochauflösender Bildschirme. Unter Windows 7 unterstützt der Treiber auch die neue Direct-2D-Programmierschnittstelle, mit der Entwickler das ClearType-Rendering verbessern und auf Hardwarebeschleunigung für Vektorgrafiken zurückgreifen können.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD veröffentlicht Grafiktreiber für Windows 7

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *