O2 bietet Surfstick Speed für Geschäftskunden

Er ermöglicht Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 5,76 MBit/s und Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s. Geschäftsleute können den Stick mit dem Business-Datentarif buchen. Ab Mitte April liegt auch eine Surfcard Speed vor.

Mit dem neuen Surfstick Speed bietet O2 ab sofort ein externes UMTS-Modem an. Der Stick schafft per HSPA Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 5,76 MBit/s und Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s.

Der Surfstick Speed wird über einen ausfahrbaren USB-Stecker mit einem Notebook verbunden. Das Gerät ist ab sofort für einen Euro erhältlich und kann zu einem Business-Datentarif gebucht werden. Der Tarif kostet acht Euro Grundgebühr pro Monat bei 24-monatiger Vertragslaufzeit.

Ab Mitte April wird es mit der O2 Surfcard Speed auch eine neue Express-Card für Geschäftskunden geben, die die gleichen Upload- und Download-Geschwindigkeiten wie der Surfstick ermöglicht. Ihr Preis steht noch nicht fest.

Sowohl den Stick als auch die Surfcard können Anwender 60 Tage lang testen. Mit der optionalen Software O2 Connection Manager, die kostenlos auf der O2-Website zum Download bereitsteht, erhalten Kunden außerdem die Möglichkeit, VPN-Verbindungen zu Firmennetzen aufzubauen.

In beiden Fällen ist ein freier Festplattenspeicher von 4 MByte erforderlich. Sie eignen sich für Windows XP, Windows 2000 und Windows Vista. Der Surfstick lässt sich auch unter Mac OS X einsetzen.

Themenseiten: HSPA, O2, Telekommunikation, UMTS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu O2 bietet Surfstick Speed für Geschäftskunden

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. März 2009 um 14:14 von Heinz (O2-Stick-Profi)

    O2-Surf-Stick für Selbständige
    Ich beschäftige mich schon seit geraumer Zeit mit dem mobilen Internet. Aus diesem Grund bin ich auch auf das neue O2 Angebot gekommen. Ein Surf-Stick Speed mit HSDPA funktion. Leider gilt dieses Angebot nur für selbständige, aber ich habe auf meiner Seite alle Anbieter und deren Tarife übersichtlich verglichen. Plus UMTS-Karten, welche die maximalen verbindungsgeschwindigkeiten in eurer Nähe zeigen. http://www.freeconnect.de

    • Am 20. März 2009 um 14:15 von Heinz (O2-Stick-Profi)

      AW: O2-Surf-Stick für Selbständige
      Freeconnect.de

  • Am 23. April 2009 um 19:41 von Tine

    Viele Anbieter mit HSDPA Unterstützung
    Mittlerweile bieten doch wirklich viele Anbieter HSDPA an. Habe selber einen UMTS Surfstick von Vodafone, dieser bietet HSDPA. Zudem kann man Tagesflatrates nutzen, sowohl privat als auch geschäftlich. Klasse zur Übersicht ist http://umtsvergleich.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *