Build 7057 von Windows 7 ist im Umlauf

Microsoft hat eine Sicherheitslücke in der Benutzerkontensteuerung beseitigt. Außerdem wurden optische Neuerungen umgesetzt.

Von Windows 7 ist jetzt Build 7057 in Umlauf. Das ist in den Foren von JCXP.net nachzulesen.

In Build 7057 hat Microsoft wie angekündigt die Lücke in der Benutzerkontensteuerung geschlossen. Änderungen der Einstellungen erfordern jetzt grundsätzlich eine Bestätigung durch den Nutzer. Bei der vorherigen Implementierung besteht das Risiko, dass sich Schadsoftware selbst mehr Rechte einräumt.

Paint verändert die Größe von Bildern jetzt auch auf der Basis von Pixeln. Bislang akzeptiert das Programm nur Prozentangaben. Das Soundschema des Media Center wurde überarbeitet. Auch neue Bilder für Hintergrund und Benutzerkunden sind enthalten.

Die Entwicklung von Windows 7 ist auf der Zielgerade. Gerüchten zufolge soll der Release Candidate Anfang April erscheinen, die Final im zweiten Halbjahr.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Build 7057 von Windows 7 ist im Umlauf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *