Kabel Deutschland bietet Business-Flatrates für kleine Firmen

Beide Angebote ermöglichen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 32 MBit/s und Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 2 MBit/s. Das "Paket Comfort Business" kostet 39,90 Euro. Der Preis für die "Flat Comfort Business" beträgt 34,90 Euro.

Freiberufler, Selbstständige und kleinen Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern stellt Kabel Deutschland ab sofort das Doppelflat-Produkt „Paket Comfort Business“ und die Internet-Flatrate „Flat Comfort Business“ zur Auswahl. Beide Angebote unterstützen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 32 MBit/s und Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 2 MBit/s.

Für kleine Unternehmen, die nur an einer Internet-Anbindung interessiert sind, steht „Flat Comfort Business“ für 34,90 Euro bereit. Als Hardware liefert Kabel Deutschland einen Draft-n-WLAN-Router mit. Ebenfalls zum Lieferumfang gehört das Hosting-Angebot „Kabel Homepage Power“.

Das „Paket Comfort Business“ dagegen umfasst für 39,90 Euro neben der Internet-Flatrate einen Festnetz-Telefonanschluss und eine Flatrate für kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz auf vier Telefonleitungen – das sind zwei mehr als beim Privatkundenangebot „Paket Comfort“ (ohne „Business“ im Namen).

Außerdem enthält das „Paket Comfort Business“ eine Fritzbox 7270, über die Geschäftskunden die verfügbaren Rufnummern – maximal zehn – angeschlossenen Telefonen zuordnen können. Auf Wunsch lassen sich auch alte Rufnummern mitnehmen. Dank der Parallelruf-Funktion klingelt es, wenn man beispielsweise unterwegs ist, sowohl auf einem der angeschlossenen Telefone als auch auf dem Mobiltelefon. Das Webhosting-Paket „Kabel Homepage Power“ ist ebenfalls im „Paket Comfort Business“ enthalten. Bei beiden Angeboten steht ein technischer Kundenservice kostenlos 24 Stunden täglich sieben Tage pro Woche zur Verfügung.

Sowohl bei „Flat Comfort Business“ als auch bei „Paket Comfort Business“ beträgt die Mindestvertragslaufzeit zwölf Monate. Eine einmalige Bereitstellungsgebühr fällt jeweils in Höhe von 9,90 Euro an. Die Produkte sind derzeit nur für Neukunden verfügbar. Um die Internet- und Telefonie-Angebote von Kabel Deutschland nutzen zu können, ist ein Kabelmodem inklusive eines Telefonadapters nötig. Das Kabelmodem wird den Kunden während der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Themenseiten: Kabel Deutschland, Telekommunikation, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabel Deutschland bietet Business-Flatrates für kleine Firmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *