CeBIT: AVM stellt neue Produkte und Firmware vor

Fritzbox 7390 verfügt über Gigabit-Ethernet und internen Speicher. Das WLAN-Modul eignet sich für gleichzeitigen 2,4- und 5-GHz-Einsatz. Eine neue Firmware für die Fritzbox Fon WLAN 7270 ermöglicht Verbindungsaufbau per HSPA-Stick.

AVM hat auf der CeBIT 2009 neue Produkte und Firmware-Updates angekündigt. Darunter sind ein DECT-Telefon und eine Streaming-Box.

Für die Fritzbox Fon WLAN 7270 wurde eine neue Firmware veröffentlicht: Breitbandverbindungen lassen sich künftig per UMTS-Stick aufbauen. E-Mails können direkt per Fritz Fon gelesen werden. Laut AVM erkennt die Fritzbox jetzt auch Funk-Störquellen wie Babyfon oder Radar. Die Software steht ab sofort über die internet Update-Funktiom zum kostenlosen Download.

Angekündigt wurde auch eine neue Version der Streaming-Box Fritz Media. Die 8260 unterstützt zur Übertragung von Internet-Fernsehen den offenen Standard DVB-iptv. Ein integrierter Firefox-Browser ermöglicht das Surfen am Fernseher. Auf dieser Basis können auch Internetdienste angeboten werden. Die Markteinführung soll im Laufe des Sommers stattfinden. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Das neue DECT-Telefon Fritz Fon MT-F bietet ein mit 240 mal 320 Pixel auflösendes Farbdisplay. Zur besseren Lesbarkeit von Texten kann es um 90 Grad gedreht werden. Auch der Abruf von Musik, Podcasts oder Webradio ist möglich, ohne den Rechner einzuschalten.

Die vor einigen Wochen angekündigte Fritzbox Fon WLAN 7390 wurde erneut gezeigt: Sie bietet gegenüber der 7270 Gigabit-Ethernet, 2 GByte internen Speicher sowie ein WLAN-Modul für den gleichzeitigen 2,4- und 5-GHz-Einsatz. Die Markteinführung soll im dritten Quartal erfolgen. Der Preis ist bisher nicht bekannt.

Die 7390 unterstützt auch IPv6. ZDNet hat diese Funktion mit der Laborversion für die 7270 bereits getestet. Sie steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Die AVM Fritzbox Fon WLAN 7390 verfügt über integrierte Antennen (Bild: AVM).
Die AVM Fritzbox Fon WLAN 7390 verfügt über integrierte Antennen (Bild: AVM).

Themenseiten: AVM, CeBIT, DSL, E-Mail, HSPA, Kommunikation, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: AVM stellt neue Produkte und Firmware vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *