Skype wandelt Sprachnachrichten in SMS um

Der Dienst steht in den Sprachen Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch zur Verfügung. Für die Umwandlung einer Sprachnachricht berechnet Skype 0,20 Euro. Dazu kommen 0,12 Euro für den SMS-Versand in ein deutsches Mobilfunknetz.

Skype hat in Zusammenarbeit mit SpinVox einen Dienst vorgestellt, der mit dem VoIP-Client empfangene Sprachnachrichten in SMS umwandelt. Zur Einführung ist der Service in vier Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch.

Für die Umwandlung einer Nachricht auf dem Skype-Anrufbeantworter in eine Kurznachricht verlangt Skype 0,20 Euro. Hinzu kommt eine Gebühr von 0,12 Euro für den Versand der SMS an ein Handy in einem deutschen Mobilfunknetz. Lange Sprachnachrichten teilt Skype auf maximal drei Textnachrichten auf. Für die erfolglose Umwandlung von unverständlichen Texten auf dem Anrufbeantworter berechnet Skype ebenfalls 0,20 Euro zuzüglich den Kosten für den Versand einer SMS.

Um dem Anwender die Möglichkeit zu geben, bei einer kurzen Abwesenheit von seinem Computer seinen Anrufbeantworter selbst abzuhören, werden neue Sprachnachrichten mit einer Verzögerung von zehn Minuten umgewandelt. Der Anwender kann auch die Zahl der täglich umgewandelten Nachrichten festlegen, um die entstehenden Kosten zu begrenzen.

Grundvoraussetzung für die Nutzung des Dienstes zur Umwandlung von Sprachnachrichten ist ein Voicemail-Abo von Skype, das 5 Euro für drei Monate und 15 Euro für ein Jahr kostet. Die Bezahlung des Dienstes erfolgt über ein vorher gekauftes Skype-Guthaben.

Themenseiten: Skype, Skype, Telekommunikation, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype wandelt Sprachnachrichten in SMS um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *