CeBIT: MSI zeigt 10-Zoll-Netbook mit 8,5 Stunden Laufzeit

Das Modell U110 Eco arbeitet mit einer Intel-Atom-Z530-CPU, 1 GByte RAM und einer 160-GByte-Festplatte. Die Ausstattung entspricht dem Netbook-Standard. Ab Mitte März soll es für 490 Euro auf den Markt kommen.

MSI hat auf der CeBIT in Hannover ein neues Modell seiner Netbook-Serie Wind vorgestellt, das bis zu 8,5 Stunden ohne Steckdose auskommen soll. Das U110 Eco (Modell U110-Z5316XP ECO Luxury) ist der kleine Bruder des U115, besitzt aber weder ein Solid State Drive noch ein UMTS-Modul.

Das 10-Zoll-Netbook arbeitet mit einer 1,6 GHz schnellen Intel-Atom-CPU des Typs Z530, 1 GByte DDR2-RAM und einer 160 GByte großen Festplatte. Sein entspiegeltes Display hat eine Netbook-typische Auflösung von 1024 mal 600 Bildpunkten. Als Grafiklösung kommt Intels Graphics Media Accelerator 950 zum Einsatz.

Die weitere Ausstattung umfasst WLAN (802.11b/g/n), Gigabit-Ethernet, Bluetooth 2.0 mit EDR und eine 1,3-Megapixel-Webcam. Zum Anschluss von Peripheriegeräten stehen drei USB-2.0-Ports, ein 4-in-1-Kartenleser und ein VGA-Ausgang zur Verfügung. Als Betriebssystem dient Windows XP Home.

Das Wind U110 Eco misst 26 mal 18 mal 3,2 Zentimeter und wiegt inklusive 6-Zellen-Akku rund 1,2 Kilogramm. Es soll Mitte März für 489 Euro in den Handel kommen. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre, inklusive Abholservice.

MSI Wind U110
Das Wind U110 Eco bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 8,5 Stunden (Bild: MSI).

Themenseiten: Bluetooth, CeBIT, Hardware, MSI, Messe, Netbooks, WLAN, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: MSI zeigt 10-Zoll-Netbook mit 8,5 Stunden Laufzeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *