Microsoft veröffentlicht Liste mit Änderungen an Windows 7

Das Feedback von Testern hat bisher zu 36 Verbesserungen geführt. Libraries im Release Candidate von Windows 7 werden auch FAT32-Laufwerke erkennen. Zur Betaversion hat Microsoft mehr als 500.000 Rückmeldungen erhalten.

Microsoft hat in einem Blogeintrag eine Liste mit Änderungen veröffentlicht, die das Unternehmen in den Release Candidate von Windows 7 einarbeitet. Demnach hat Microsoft bisher anhand der Rückmeldungen von Testern 36 Verbesserungen umgesetzt. Nach Auskunft von Windows-Chef Steven Sinofsky ist die Liste nicht vollständig, da Microsoft noch an weiteren Änderungen arbeitet.

Mit dem Release Candidate will der Softwareanbieter die Bedienung des Desktop weiter verbessern. So können Anwendungen in der Schnellstartleiste zukünftig auch über ein Tastaturkürzel aufgerufen werden. Die Schaltflächen von Fenstern, die die Aufmerksamkeit des Anwenders verlangen, werden zukünftig in der Taskleiste öfter und in einer auffälligeren Farbe blinken.

Weitere Veränderungen betreffen die in Windows 7 enthaltenen Touch-Funktionen, die Systemsteuerung und den Windows Media Player. Darüber hinaus sollen Libraries auch interne Festplatten unterstützen, die mit dem Dateisystem FAT 32 formatiert sind. Microsoft will die Geschwindigkeit weiter steigern.

Am Mittwoch hatte Sinofsky in einem weiteren Blogeintrag erklärt, Microsoft habe in den sechs Wochen seit Beginn des öffentlichen Betatests mehr als 500.000 Rückmeldungen erhalten. Sein Unternehmen arbeite außerdem an der Behebung von über 2000 Fehlern im Windows-Code.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft veröffentlicht Liste mit Änderungen an Windows 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *