Conversis übernimmt Free-Hosting-Dienst von Lycos

Die über sechs Millionen Tripod-Websites sollen ohne Funktionseinschränkungen kostenlos verfügbar bleiben. Mitgliederseiten sind künftig unter der Toplevel-Domain multimania.de erreichbar. Zudem ist ein deutlicher Ausbau des Angebots geplant.

Conversis Hosting aus Duisburg hat mit Wirkung zum 15. Februar 2009 den Betrieb des Free-Hosting-Dienstes Tripod von Lycos Europe übernommen. Die Websites der über sechs Millionen Tripod-Kunden sollen weiterhin in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien bei vollem Funktionsumfang kostenlos verfügbar sein. Zudem ist ein starker Ausbau des Angebots geplant.

Neben Tripod hat Conversis auch die Marke „MultiMania“ von Lycos übernommen, unter der der Hosting-Dienst in Frankreich gegründet und bekannt geworden war. Beide Angebote sollen künftig auf europäischer Ebene unter der Dachmarke MultiMania weiterentwickelt werden. Dem Duisburger Unternehmen zufolge können Nutzer ihre Seiten ohne Einschränkungen weiterführen.

„Wir wollen den Ausbau der Reichweite durch Investitionen in neue Technologien für unsere Nutzer forcieren“, sagte Patrick Kirchhoff, Geschäftsführer von Conversis Hosting. Neue Features wie die Entwicklung eines innovativen Homepage-Builders seien in Vorbereitung. Zudem solle die Nutzung von Open-Source-Anwendungen auf Tripod vereinfacht werden.

Neben den etablierten Tripod-Toplevel-Domains werden innerhalb der nächsten Wochen alle Service-Angebote in Europa zusätzlich auch unter den Adressen multimania.de und den jeweiligen Länderdomains angeboten werden. In Zukunft finden sich die Mitgliederseiten nicht mehr unter mitglied.lycos.de, sondern unter mitglied.multimania.de. Während einer Übergangszeit werden alle Zugriffe auf die neue Adresse weitergeleitet. Gleiches gilt für die jeweiligen Länder-Domains.

Mit der Übernahme von Tripod durch Conversis geht der Ausverkauf bei Lycos Europe weiter. Zuvor hatte der defizitäre Internet-Dienstleister schon den Domain-Registrar United-Domains, sein dänisches Portalgeschäft und seinen Webhosting-Dienst veräußert.

Themenseiten: Business, Internet, Lycos, Telekommunikation, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Conversis übernimmt Free-Hosting-Dienst von Lycos

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *