Bericht: Apple nimmt 20-Zoll-Cinema-Display aus Portfolio

Online-Stores weltweit führen den Bildschirm nicht mehr. Auch Händler können ihn nicht mehr bestellen. Gerüchteweise plant Apple ein Nachfolgemodell mit DisplayPort-Anschluss.

Wie MacRumors berichtet, hat Apple sein 20-Zoll-Cinema-Display eingestellt. In allen Online-Stores des Unternehmens sei es schon nicht mehr gelistet.

Apple habe die Händler informiert, dass sie den Bildschirm nicht mehr bestellen könnten. Aktuell habe Apple nur noch sein 24-Zoll- und sein 30-Zoll-Cinema-Display im Angebot.

Laut MacRumors plant Apple möglicherweise ein 20-Zoll-Nachfolgemodell mit integrierter iSight-Webcam, DisplayPort-Anschluss und LED-Hintergrundbeleuchtung. Apple hatte im vergangenen Jahr angekündigt, seine Monitor-Baureihe mit DisplayPort auszurüsten.

Themenseiten: Apple, Displays, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Apple nimmt 20-Zoll-Cinema-Display aus Portfolio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *