MWC: Samsung zeigt solarbetriebenes Touchscreen-Handy

Solarzellen sitzen an der Rückseite von "Blue Earth". Das Mobiltelefon besteht aus recyceltem Kunststoff. Eine "Eco-Mode"-Funktion kann stromfressende Funktionen wie Bluetooth deaktivieren.

Unter dem Namen „Blue Earth“ wird Samsung auf dem Mobile World Congress 2009 ein solarbetriebenes Touchscreen-Handy vorstellen. Wie Letsgomobile berichtet, sollen die an der Rückseite angebrachten Solarzellen den Akku aufladen. Ein Ladegerät gibt es aber auch. Es verbraucht laut Samsung im Standby-Modus weniger als 0,03 Watt.

Mit Blue Earth will Samsung sein Engagement für den Umweltschutz unterstreichen: Das Handy wird aus einem recycelten Kunststoff namens PCM gefertigt, der aus alten Wasserflaschen gewonnen wird. Dies soll den Kraftstoffverbrauch und den Kohlenstoffausstoß beim Herstellungsprozess verringern. Auch auf schädliche Substanzen wie Flammschutzmittel und Phthalate hat Samsung bei der Entwicklung verzichtet.

Per Knopfdruck kann der Anwender das Handy in einen „Eco Mode“ schalten und Funktionen wie Bildhelligkeit, Hintergrundbeleuchtungsdauer und Bluetooth energiesparend einstellen oder abschalten. Eine „Eco-Walk“-Funktion, eigentlich ein Schrittzähler, berechnet, wie viel Kohlenstoff nicht in die Atmosphäre ausgestoßen wird, wenn der Handy-Besitzer eine Strecke zu Fuß statt per Pkw zurücklegt.

„Samsungs ‚The Blue Earth Dream‘ veranschaulicht unsere kleinen, aber bedeutenden Entscheidungen für die Zukunft und unsere Umwelt“, sagt JK Shin, Executive Vice President und Head of Mobile Communication Division von Samsung Electronics. „Wir wollen, dass uns unsere Kunden und Geschäftspartnern als besonders ökologisch ansehen, und das erreichen wir, indem wir die besten umweltgerechten Produkte liefern und ökologische Aktivitäten fördern.“

Auf dem Mobile World Congress wird Blue Earth in Halle 8 am Stand 8a139 zu sehen sein. Am 16. Februar geht darüber hinaus eine Website online, die über technische Details informiert. Angaben zu Preis und Marktstart liegen noch nicht vor.

Samsung Blue Earth


Die Solarzellen finden sich an der Rückseite des Handys (Bild: Samsung).

Themenseiten: Green-IT, Handy, MWC, Samsung, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC: Samsung zeigt solarbetriebenes Touchscreen-Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *