Buffalo liefert portable 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GByte

USB-Modell Ministation Lite kommt in drei Farbvarianten für 170 Euro. Auch günstigere Versionen mit 250 und 320 GByte sind erhältlich. Sie unterstützen PC und Mac.

Buffalo hat sein Festplatten-Portfolio um ein portables 2,5-Zoll-Modell erweitert. Die MiniStation Lite wird mit Speicherkapazitäten von 250, 320 und 500 GByte angeboten.

Das externe Laufwerk misst 12,9 mal 8,1 mal 1,6 Zentimeter und wiegt etwa 190 Gramm. Der Anschluss an den Computer erfolgt via USB 2.0, das theoretisch Übertragungsraten von bis zu 480 MBit/s ermöglicht. Über ein mitgeliefertes USB-Kabel wird das Gerät dabei gleichzeitig mit Strom versorgt.

Die Ministation Lite wird unter Windows 2000, XP und Vista sowie unter Mac OS X 10.2.7 oder höher automatisch als einzelner Massenspeicher erkannt. Die im Lieferumfang enthaltene Software Memeo AutoSync ermöglicht eine automatische Synchronisierung der Festplatte mit Mac oder PC. Die Lösung SecureLockMobile soll gespeicherte Daten vor unautorisiertem Zugriff schützen.

Die Ministation Lite ist ab Mitte Februar in den Farben „Crystal Black“ und „Pearl White“ im Handel erhältlich. Die Farbvariante „Ruby Red“ soll im April folgen. Der Preis variiert je nach Speicherkapazität zwischen 104,99 Euro und 169,99 Euro. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre.

Buffalo Ministation Lite
Die Ministation Lite ist mit Kapazitäten von 250, 320 und 500 GByte erhältlich (Bild: Buffalo).

Themenseiten: Buffalo, Hardware, Storage, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Buffalo liefert portable 2,5-Zoll-Festplatte mit 500 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *