Samsung stellt MP3-Player mit 3-Zoll-Touchscreen vor

Modell YP-P3 ist knapp einen Zentimeter hoch

Mit dem YP-P3 hat Samsung einen MP3-Player vorgestellt, der über ein berührungsempfindliches 3-Zoll-LCD-Display im 16:9-Format mit WQVGA-Auflösung verfügt und bei Berührung vibriert. Die Oberfläche lässt sich durch Verschieben der Bedienelemente individuell anpassen.

Der YP-P3 misst 5,2 mal 10,2 Zentimeter und ist knapp einen Zentimeter dick. Er bietet 32 GByte Speicher und unterstützt Bluetooth 2.1. Ein RDS-Radio mit Aufnahmefunktion ist integriert. Sieben Spiele installiert Samsung vor, Kopfhörer liegen ebenfalls im Paket.

Der YP-P3 kommt Ende Februar in den Farben Silber und Schwarz für 299 Euro in den Handel. Neben der 32-GByte-Version wird es auch ein Modell mit 16 GByte Speicher für 229 Euro und ein 8-GByte-Modell für 179 Euro geben.

Samsung YP-P3


Die Widgets auf der Oberfläche des Samsung YP-P3 lassen sich beliebig verschieben (Bild: Samsung).

Themenseiten: Bluetooth, Personal Tech, Samsung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Samsung stellt MP3-Player mit 3-Zoll-Touchscreen vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. März 2009 um 20:36 von kass35


    Unterstuetzt er XVID, H.264, WMV auch?
    Es ist fuer mich sehr wichtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *