Bericht: Alcatel entwickelt Lego-Handy

Bedienelemente erinnern an die Noppen der Bausteine

Alcatel und Lego wollen angeblich ein Mobiltelefon für Kinder im Lego-Design auf den Markt bringen. Dies berichtet The Boy Genius unter Berufung auf eine anonyme Quelle. Der Bericht zeigt ein Bild eines Handys im Barren-Format mit Alcatel-Schriftzug, dessen Bedienelemente an die Noppen der Lego-Bausteine erinnern.

Dem Bericht zufolge wird es möglich sein, einzelne Teile des Gehäuses wie die Tastatur gegen andersfarbige Elemente auszutauschen. Über die technische Ausstattung, Preis oder Termin für die Markteinführung gibt der Bericht keine Auskunft.

Bereits Anfang des Jahres hatten Lego und Digital Blue, ein auf die Herstellung von elektronischen Geräten für Kinder spezialisiertes Unternehmen, die Entwicklung von Digitalkameras und MP3-Playern im Lego-Design angekündigt. Die Geräte sollen in diesem Sommer für Preise zwischen 20 und 60 Dollar in den Handel kommen.

Lego-Handy von Alcatel
Das Lego-Handy von Alcatel verfügt über wie die Lego-Bausteine über Noppen (Bild: The Boy Genius).

Themenseiten: Alcatel, Handy, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Alcatel entwickelt Lego-Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *