Sony bietet Konfigurationsservice für Vaio-Notebooks an

"Vaio by you" ermöglicht Wahl von Komponenten, Betriebssystem und Farbe

Mit dem Service „Vaio by you“ bietet Sony seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, Notebooks ausgewählter Vaio-Serien ähnlich wie bei Dell nach dem Baukastenprinzip zusammenzustellen. Die Konfigurationsmöglichkeiten reichen von Hardware-Komponenten wie Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, optisches Laufwerk, Grafikkarte oder Display über das Betriebssystem bis hin zur Farbwahl.

Für einige Serien stehen zudem Zusatzfeatures wie ein Fingerabdrucksensor, ein UMTS-Modul oder eine integrierte Webcam zur Verfügung. Wer seinem Notebook eine besonders individuelle Note verleihen will, kann es mit dem kostenlosen Gravurservice „Engrave it“ oberhalb der Tastatur mit einer Widmung versehen lassen. Dies ist zunächst allerdings nur bei Geräten der Z-Serie möglich.

Sony bietet „Vaio by you“ für die 11,1-Zoll-Subnotebooks der TT-Serie, die Business-Modelle der SR- und Z-Serie, die farbigen Lifestyle-Notebooks der CS-Serie und die 16-Zoll-Multimedia-Reihe FW an. Allerdings gibt Sony für jede Serie bestimmte Komponenten vor.

Sony Vaio by you
Mit Sonys „Vaio by you“ können Kunden aus verschiedenen Farben und Komponenten für ihr Wunsch-Notebook wählen (Bild: Sony).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony bietet Konfigurationsservice für Vaio-Notebooks an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *