CeBIT: USB Implementers Forum präsentiert USB 3.0

Erste Geräte mit "Super Speed USB" sind noch dieses Jahr geplant

Das USB Implementers Forum wird auf der kommenden CeBIT (3. bis 8. März) in Halle 13 an Stand D41 mit USB 3.0 einen neuen Übertragungsstandard demonstrieren. „Super Speed USB“ mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MByte/s wird den jetzigen Standard USB 2.0 ab 2010 ablösen. Die ersten Geräte mit USB 3.0 sollen bereits 2009 auf den Markt kommen. Das acht Jahre alte USB 2.0 schafft theoretisch maximal bis zu 60 MByte/s (480 MBit/s).

Laut dem USB Implementers Forum zeichnet sich der neue Standard durch einen geringeren Stromverbrauch und eine verbesserte Protokolleffizienz aus. Er eigne sich sowohl für Kupferverbindungen als auch für optische Verbindungen.

Die USB-3.0-Schnittstelle kommt mit fünf zusätzlichen Kontakten, Größe und Form bleiben hingegen gleich. Dadurch ist die Abwärtskompatibilität zu den vorherigen Versionen sichergestellt.

Super Speed USB unterstützt anders als die Vorgänger auch einen bidirektionalen Datenfluss, kann also gleichzeitig Daten empfangen und senden. Neu ist auch eine Unterstützung für Leerlauf- und Stromsparmodi. Dem USB-Entwicklerkonsortium gehören unter anderem HP, Intel, Microsoft, NEC, LSI und ST-NXP an.

Themenseiten: Business, CeBIT, Messe, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: USB Implementers Forum präsentiert USB 3.0

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *