Toshiba zeigt erstes Smartphone mit 1-GHz-Prozessor

TG01 läuft unter Microsofts Windows Mobile 6.1

Toshiba hat mit dem TG01 das weltweit erste Smartphone vorgestellt, das über einen auf 1 GHz getakteten Prozessor verfügt. Um diese Geschwindigkeit zu erreichen, stattete Toshiba das Handy mit einer Snapdragon-CPU von Qualcomm aus. Das auf Microsofts Windows Mobile 6.1 basierende Gerät soll mit Apples iPhone konkurrieren.

Das etwa einen Zentimeter dicke TG01 verfügt über einen 4,1-Zoll-Touchscreen mit einer WVGA-Auflösung von 800 mal 480 Bildpunkten. Mit dem Internet verbindet sich das Smartphone über UMTS mit HSPA oder WLAN. Für standortbezogene Dienste oder Navigationslösungen wurde das TG01 auch mit GPS und A-GPS ausgerüstet.

Das TG01 soll im Lauf des Sommers in Europa in den Handel kommen. Einen Preis hat Toshiba noch nicht genannt. Weitere Handys mit Snapdragon-Prozessoren sollen von Acer und Asus irgendwann im Jahr 2009 auf den Markt kommen.

Toshiba TG01
Das TG01 wird von einer 1-GHz-CPU von Qualcomm angetrieben (Bild: Toshiba).

Themenseiten: Handy, Hardware, Mobile, Toshiba, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba zeigt erstes Smartphone mit 1-GHz-Prozessor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *