Sicherheitslücke in Media Player Classic

Die Code Audit Labs und das French Security Incident Response Team (FrSIRT) warnen vor einer Sicherheitslücke in der populären Software Media Player Classic. Die Open-Source-Alternative zu Microsofts Windows Media Player kann speziell präparierten AVI-Dateien zum Opfer fallen: Ein Pufferüberlauf ermöglicht es Angreifern, die Systemkontrolle zu übernehmen. Die aktuelle Version 6.4.9.0 der Abspielsoftware sowie alle Vorgänger weisen den Fehler auf. Eine gepatchte Version steht ...

Die Code Audit Labs und das French Security Incident Response Team (FrSIRT) warnen vor einer Sicherheitslücke in der populären Software Media Player Classic. Die Open-Source-Alternative zu Microsofts Windows Media Player kann speziell präparierten AVI-Dateien zum Opfer fallen: Ein Pufferüberlauf ermöglicht es Angreifern, die Systemkontrolle zu übernehmen.

Sicherheitslücke in Media Player Classic

Die aktuelle Version 6.4.9.0 der Abspielsoftware sowie alle Vorgänger weisen den Fehler auf. Eine gepatchte Version steht noch nicht zur Verfügung.

Advisory:

Themenseiten: Analysen & Kommentare

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Sicherheitslücke in Media Player Classic

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. November 2007 um 23:44 von Rosie

    Ich wollte mich mal an dieser Stelle bedanken für die vielen wertvollen Tipps die ich hier gelesen habe. Ich bin immer wieder von neuen erstaunt, was es doch so alles gibt. Durch das bloggen lerne ich immer wieder neues dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *