Web Crash 2007: Alle Online-Daten verloren

Wie das Onion News Network berichtet, sind nach einem Absturz des Internets sämtliche Online-Daten verloren gegangen. Auslöser des folgeschweren Crashs soll der Internetnutzer Eric Tipton aus dem US-Bundesstaat Connecticut gewesen sein. White-House-Sprecher Tony Snow zufolge besteht kein Backup des Mediums. Eine Sicherung sei geplant gewesen, wurde jedoch nicht durchgeführt. Hier geht's zur Berichterstattung. (Vorsicht: Satire!) Screenshot: The Onion System Shutdown | Fatal Error ...

Wie das Onion News Network berichtet, sind nach einem Absturz des Internets sämtliche Online-Daten verloren gegangen. Auslöser des folgeschweren Crashs soll der Internetnutzer Eric Tipton aus dem US-Bundesstaat Connecticut gewesen sein. White-House-Sprecher Tony Snow zufolge besteht kein Backup des Mediums. Eine Sicherung sei geplant gewesen, wurde jedoch nicht durchgeführt. Hier geht’s zur Berichterstattung. (Vorsicht: Satire!)

Web Crash 2007 (Onion News Network)
Screenshot: The Onion

System Shutdown | Fatal Error &HH8052175648 | (-6468102)
Restart World Wide Web. | Data may have been lost.

Themenseiten: Analysen & Kommentare

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Web Crash 2007: Alle Online-Daten verloren

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Juli 2007 um 15:17 von Die Zwiebel

    … ist das klasse !!!

  • Am 17. Juli 2007 um 11:37 von coke

    „Hallo T-Online-Hotline? Guten Tag! Tut mir leid, ich habe das Internet abgeschaltet“ // „Ach — sie waren das?“

    ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *