Schädlingsanalyse unter OS X

Bis vor kurzem haben sich Malware-Autoren hauptsächlich auf die Programmierung von Schädlingen für Windows (und in wesentlich kleinerem Maße Linux) konzentriert - Schadprogramme für Mac OS waren dagegen unbekannt. Doch mit der wachsenden Verbreitung des Apple-Betriebssystems sind inzwischen auch die ersten Viren für OS X aufgetaucht. So wird die Frage, wie man Malware für Macs untersucht, langsam aber sicher bedeutsam. In einem interessanten Artikel auf viruslist.com stellt ...

Schädlingsanalyse unter OS XBis vor kurzem haben sich Malware-Autoren hauptsächlich auf die Programmierung von Schädlingen für Windows (und in wesentlich kleinerem Maße Linux) konzentriert – Schadprogramme für Mac OS waren dagegen unbekannt. Doch mit der wachsenden Verbreitung des Apple-Betriebssystems sind inzwischen auch die ersten Viren für OS X aufgetaucht. So wird die Frage, wie man Malware für Macs untersucht, langsam aber sicher bedeutsam.

In einem interessanten Artikel auf viruslist.com stellt Kasperskys Virenexperte Konstantin Sapronov OS-X-Standardtools vor, mit denen sich Mac-Schädlinge diagnostizieren und analysieren lassen.

Themenseiten: Analysen & Kommentare

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Schädlingsanalyse unter OS X

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *