Mobiles Browsen: Opera 9.5 im Video

Apples Iphone hat die Messlatte für das Surfen auf dem Handy ein Stück nach oben verschoben. Da der Browser von Windows Mobile nicht konkurrenzfähig ist, springen andere Entwickler in diese Bresche. Beispielsweise Opera. Die Norweger haben auf dem Mobile World Congress in Barcelona Version 9.5 ihres Handy-Browsers vorgestellt. Zu seinen neuen Features gehört die Möglichkeit, Websites abzuspeichern, um sie später offline zu lesen. Tabbed Browsing wurde für eine einfachere Nutzung ...

Apples Iphone hat die Messlatte für das Surfen auf dem Handy ein Stück nach oben verschoben. Da der Browser von Windows Mobile nicht konkurrenzfähig ist, springen andere Entwickler in diese Bresche. Beispielsweise Opera.

Die Norweger haben auf dem Mobile World Congress in Barcelona Version 9.5 ihres Handy-Browsers vorgestellt. Zu seinen neuen Features gehört die Möglichkeit, Websites abzuspeichern, um sie später offline zu lesen. Tabbed Browsing wurde für eine einfachere Nutzung überarbeitet.

Das Video meiner CNET-Kollegin Bonnie Cha zeigt die wichtigsten Funktionen.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobiles Browsen: Opera 9.5 im Video

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *