Betriebssystem-Marktanteile in US-Unternehmen

Forrester Research hat gerade eine Studie über die Betriebssystem-Marktanteile in amerikanischen Unternehmen veröffentlicht. Befragt wurden 50.000 Anwender in 2300 großen bis sehr großen Unternehmen. Das Ergebnis ist keine Überraschung: Windows führt unangefochten. Windows XP kommt auf einen Marktanteil von 89,8 Prozent. Abgeschlagen auf den Plätzen liegen Windows Vista (6,3), Mac OS X (4,2) und Linux (0,6).  Gegenüber der vorangegangenen Studie hat Windows leicht verloren (3,7 ...

Forrester Research hat gerade eine Studie über die Betriebssystem-Marktanteile in amerikanischen Unternehmen veröffentlicht. Befragt wurden 50.000 Anwender in 2300 großen bis sehr großen Unternehmen. Das Ergebnis ist keine Überraschung: Windows führt unangefochten.

Windows XP kommt auf einen Marktanteil von 89,8 Prozent. Abgeschlagen auf den Plätzen liegen Windows Vista (6,3), Mac OS X (4,2) und Linux (0,6).  Gegenüber der vorangegangenen Studie hat Windows leicht verloren (3,7 Prozent), während Mac OS X seinen Marktanteil ausgehend von 1,2 Prozent Anteil fast verdreifachen konnte. Auch Linux konnte um 0,5 Prozent zulegen. Nichts Dramatisches also.

Amüsant ist die Berichterstattung über die Forrester-Studie. Je nach persönlicher Vorliebe der Autoren wird die Studie mal mit der Überschrift „Windows: A Monopoly Shakes“ und mal mit „Forrester: Forget Macs. In business, it’s still all about Windows“ angepriesen.

Ich selbst finde es bemerkenswert, wie weit Windows Vista hinter Windows XP zurückliegt. Immerhin haben wir schon April 2008, und trotzdem konnte Microsoft erst 6,3 Prozent der amerikanischen Business-User zum Umstieg vom guten alten XP auf Vista überzeugen. Traurig…

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Betriebssystem-Marktanteile in US-Unternehmen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *