Grüne Netzwerk-Infrastruktur

Beim Begriff Green-IT habe ich bis jetzt nur an umweltfreundliche PCs, Server und Drucker gedacht. Aber wie unser amerikanischer Schwester-Blog Greentech Pastures schreibt, gehört natürlich auch die Netzwerk-Infrastruktur zur Green-IT. Schließlich laufen Switches und Router 24 Stunden am Tag und brauchen dafür eine Menge Strom. Um so bemerkenswerter, dass man von den Herstellern kaum etwas in dieser Richtung hört. Einzige Ausnahme bisher ist D-Link. Zumindest auf deren ...

Beim Begriff Green-IT habe ich bis jetzt nur an umweltfreundliche PCs, Server und Drucker gedacht. Aber wie unser amerikanischer Schwester-Blog Greentech Pastures schreibt, gehört natürlich auch die Netzwerk-Infrastruktur zur Green-IT. Schließlich laufen Switches und Router 24 Stunden am Tag und brauchen dafür eine Menge Strom.

Um so bemerkenswerter, dass man von den Herstellern kaum etwas in dieser Richtung hört. Einzige Ausnahme bisher ist D-Link. Zumindest auf deren amerikanischer Website wird für grüne Ethernet-Hardware geworben. Bin gespannt, wann auch andere Hersteller auf diesen Zug aufspringen.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Grüne Netzwerk-Infrastruktur

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *