Kundenzufriedenheit mit Smartphones: Iphone vorne

Die Marktforscher von Changewave haben wieder einmal zugeschlagen und sich den (US-amerikanischen) Smartphone-Markt angeschaut. Das wenig überraschende Ergebnis: Das Iphone von Apple ist der Star. Es hat mittlerweile einen größeren Marktanteil als RIMs Blackberry (17 zu 15 Prozent) und gewinnt haushoch bei der Kundenzufriedenheit. Und zwar mit sattem Abstand. So sagten 72 Prozent der befragten Iphone-Nutzer, sie seien "sehr zufrieden" mit ihrem schicken Handy. Von den Blackberry-Anwendern ...

Die Marktforscher von Changewave haben wieder einmal zugeschlagen und sich den (US-amerikanischen) Smartphone-Markt angeschaut. Das wenig überraschende Ergebnis: Das Iphone von Apple ist der Star. Es hat mittlerweile einen größeren Marktanteil als RIMs Blackberry (17 zu 15 Prozent) und gewinnt haushoch bei der Kundenzufriedenheit. Und zwar mit sattem Abstand. So sagten 72 Prozent der befragten Iphone-Nutzer, sie seien „sehr zufrieden“ mit ihrem schicken Handy. Von den Blackberry-Anwendern sagten dies nur 55 Prozent.

Eher unzufrieden scheinen die Benutzer von Smartphones der Marken LG, Sanyo, Nokia, Samsung, Sony-Ericsson, Motorola und Palm zu sein. Dort liegt die Quote der „sehr zufriedenen“ Nutzer bei deutlich unter 50 Prozent. Nokia liegt beispielsweise bei 36 und Palm gar nur bei 30 Prozent.

Nun habe ich ja schon mehrfach in diesem Blog geschrieben, dass dem Iphone einige wichtige Business-Features fehlen. Aber was nutzt ein noch so vollständig ausgestattetes Handy, wenn man damit nicht zufrieden ist, weil seine Benutzung eine einzige Qual ist? Dann doch lieber auf die eine oder andere Funktion verzichten und zum Iphone greifen.

Erstaunlicherweise verkauft sich das Iphone in Deutschland mit am schlechtesten. Vermutlich, weil dem Deutschen vermeintliche Mode-Artikel suspekt sind und das Iphone zu sehr nach Hype riecht. Oder liegt es doch daran, dass die deutschen User auf UMTS nicht verzichten wollen?

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Kundenzufriedenheit mit Smartphones: Iphone vorne

Kommentar hinzufügen
  • Am 14. Februar 2008 um 15:57 von Marco

    Also ich würde sagen, den meisten deutschen spricht der hohe Tarif dagegen sich ein iphone zu holen bzw die Vertragsbindung. Ich selber bin auch noch an einem Vertrag gebunden der noch dieses Jahr ausläuft, dann werde ich mir das iphone holen. UMTS hin oder her zum unterwegssurfen und emails abrufen reicht die edge funktion voll uns ganz wobei es überall verfügbar ist. UMTS nur in Ballungsgebieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *