Konferenz zur Green-IT in New York

Heute bin ich über die Ankündigung für einen Kongress in New York am 1. Februar 2008 gestolpert. Es geht um die Greener Gadgets Conference. Meine erste Reaktion ging in Richtung: "Muss das denn auch noch sein?" Erst als ich mir die zugehörige Homepage angeschaut habe, schwand meine Skepsis. Dort steht unter anderem zu lesen: 80 Prozent des von einem Computer verursachten Energieverbrauchs erfolgt noch vor der Inbetriebnahme durch Produktion und Transport In manchen Fällen haben ...

Heute bin ich über die Ankündigung für einen Kongress in New York am 1. Februar 2008 gestolpert. Es geht um die Greener Gadgets Conference. Meine erste Reaktion ging in Richtung: „Muss das denn auch noch sein?

Erst als ich mir die zugehörige Homepage angeschaut habe, schwand meine Skepsis. Dort steht unter anderem zu lesen:

  • 80 Prozent des von einem Computer verursachten Energieverbrauchs erfolgt noch vor der Inbetriebnahme durch Produktion und Transport
  • In manchen Fällen haben Laptops, Handys und Unterhaltungselektronik-Artikel zweimal die Erde umrundet, bevor sie in die Läden kommen.
  • Schätzungen gehen davon aus, dass die Energiekosten innerhalb der nächsten Jahre 50 Prozent des IT-Budgets ausmachen werden.

Weitere Infos gibt es bei www.inhabitat.com.

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Konferenz zur Green-IT in New York

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *