Wo steht eigentlich Enterprise 2.0?

Blogger-Kollege Dion Hinchcliffe hat in seinem Blog auf zdnet.com einen wunderbaren Artikel über den Stand in Sachen Enterprise 2.0 geschrieben. Wer immer noch nicht weiß, worum es bei Enterprise 2.0 geht und ob es ihn selbst betrifft, möge sich den Artikel zu Gemüte führen. Bemerkenswert ist vor allem die unten stehende Grafik, mit der er letztendlich alles zusammenfasst. Schade nur, dass es im Deutschen eine doppelte Deutung des Begriffs “Flachheiten” gibt, vor allem wenn sie ...

Blogger-Kollege Dion Hinchcliffe hat in seinem Blog auf zdnet.com einen wunderbaren Artikel über den Stand in Sachen Enterprise 2.0 geschrieben. Wer immer noch nicht weiß, worum es bei Enterprise 2.0 geht und ob es ihn selbst betrifft, möge sich den Artikel zu Gemüte führen.

Bemerkenswert ist vor allem die unten stehende Grafik, mit der er letztendlich alles zusammenfasst. Schade nur, dass es im Deutschen eine doppelte Deutung des Begriffs “Flachheiten“ gibt, vor allem wenn sie auf ein Gedankengebäude angewendet wird. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt…

The state of Enterprise 2.0, Dion Hinchcliffe

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wo steht eigentlich Enterprise 2.0?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *