Unfassbar: IE das beste Produkt der Generation IT

Das muss man sich mal vorstellen: Da führt der US-Verband CompTIA eine Umfrage unter IT-Experten durch, die die wichtigsten IT-Produkte der letzen 25 Jahre küren sollen. Und der Gewinner ist... Microsoft. Ausgerechnet mit dem Internet Explorer, der in den letzten Jahren nicht nur für positive Schlagzeilen gesorgt hat. Was hat der Webbrowser nicht alles durchgemacht: Diverse Gerichtsverfahren bis hin zur Abkopplung vom Rest des Systems. Unzählige Exploits und Schlupflöcher mit ebenso ...

Das muss man sich mal vorstellen: Da führt der US-Verband CompTIA eine Umfrage unter IT-Experten durch, die die wichtigsten IT-Produkte der letzen 25 Jahre küren sollen. Und der Gewinner ist… Microsoft. Ausgerechnet mit dem Internet Explorer, der in den letzten Jahren nicht nur für positive Schlagzeilen gesorgt hat.

Was hat der Webbrowser nicht alles durchgemacht: Diverse Gerichtsverfahren bis hin zur Abkopplung vom Rest des Systems. Unzählige Exploits und Schlupflöcher mit ebenso vielen Patches. Und stets der Generalverdacht, Surfen mit dem Internet Explorer könnte Sicherheitslücke Nummer 1 des gesamten Comnputersystems sein.

Und nun das: Produkt der Generation IT. Was für ein Unfug. Zweifellos hat Microsoft mit seinen Programmen und Betriebssystemen die IT-Landschaft maßgeblich geprägt. Aber dafür alleine muss man den Leuten aus Redmond keine Medaillen umhängen. Denn es gibt weitaus bessere (Firefox), stabilere (Safari) und innovativere (Opera) Webbrowser am Markt. Und dass mit Mosaic im September 1993 das erste Internettool erschien, das automatisch Grafiken anzeigen konnte, wird irgendwie völlig verschwiegen.

Halt, das stimmt nicht ganz. Denn der legitime, kommerzielle Nachfolger von Mosaic, der Netscape Navigator, befindet sich auch unter den Top-10 der wichtigsten IT-Errungenschaften. So ein Glück. Ok, dass der IE demselben Projekt entstammt, sollte natürlich nicht ganz verschwiegen werden…

Interessant ist übrigens auch die Tatsache, dass der iPod von Apple auf dem vierten Rang gelandet ist. Obwohl er gerade mal seit 2001 am Markt ist. Das alleine belegt schon, wie glaubwürdig und aussagekräftig die CompTIA-Umfrage ist. Dort stehen auch noch Windows 95, Word und Excel unter den Top-5 der bedeutendsten IT-Produkte. Da keimt doch ein leichter Verdacht auf, ob nicht ein Sponsor die gesamte Umfrage finanziert hat. Oder ob das Ergebnis zumindest irgendwie anders beeinflusst wurde.

Und dass nicht mal der Pentium Prozessor samt dessen Nachfolgern zu den zehn besten IT-Produkten gehört, macht die ganze Sache auch nicht wirklich besser…

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Unfassbar: IE das beste Produkt der Generation IT

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *